Sonos Play 1 black and white

Foto: @Sonos

Sonos PLAY:1 im Test

Mit dem Lautsprecher PLAY:1 ergänzt Sonos sein Lautsprechersystem um die kleinste Box des innovativen Herstellers. Damit verschafft Sonos Multiroom-Begeisterten Kunden die Möglichkeit, sehr günstig den Einstieg in das Smart Speaker System als stylische Ergänzung zum Smart Home.

 

 

Kinderleichte Installation und Bedienung über App der Sonos PLAY:1

Sonos bietet die Auswahl zwischen zwei Einrichtungsmethoden, der Standardeinrichtung und der BOOST-Einrichtung. Die Standardeinrichtung bietet sich an, wenn das eigene WLAN-Netzwerk alle Räume zuverlässig abdeckt in denen die Sonos Lautsprecher verwendet werden sollen. Ist jedoch das WLAN langsam, die Empfangsqualität in einigen Räumen schlecht oder das Funknetzwerk störanfällig, empfiehlt es sich, die Lautsprecher mit der BOOST-Einrichtung zu installieren.

Standardeinrichtung

Bei der Standardeinrichtung wird der Sonos PLAY:1 Lautsprecher mit der Stromversorgung verbunden und mit dem heimischen WLAN gekoppelt. Mit der Sonos App wird der Speaker schließlich gesteuert.

BOOST-Einrichtung

Bei der BOOST-Einrichtung wird der PLAY:1 Lautsprecher mit der Stromversorgung verbunden und zusätzlich über ein Ethernet-Kabel an den Router angeschlossen. So stellt der Lautsprecher eine direkte Internetverbindung her und spart die WLAN-Ressourcen des Routers.

Der Clou: So verbunden stellt der PLAY:1 ein separates, abgesichertes Wireless-Netzwerk her das nur von Sonos Produkten genutzt wird. Die Sonos Produkte geben das Wireless-Signal an das nächste weiter, so sind auch Räumen erreichbar die von dem heimischen WLAN längst nicht mehr bedient werden und das Sonos Wireless-Netzwerk ist so quasi unbegrenzt erweiterbar. Die Sonos BOOST-Einrichtung eignet sich also besonders wenn mehrere Sonos Produkte genutzt werden und wenn bereits viele Geräte an das heimische WLAN angeschlossen sind – was im Smart Home durchaus Standard ist.

 

Zentrales Steuerelement des smarten Lautsprechersystems von Sonos ist die App. Alle Einstellungen, Verbindungen, Raumgruppierungen und die Verwaltung der Musikdienste funktioniert über die App. Da der Funktionsumfang so groß ist wird hier nicht näher auf die App eingegangen, sie ist ja auch nur mittel zum Zweck – zum guten Sound!

 

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

 

Grenzenloser Musikgenuss

Radio

Die Sonos Lautsprecher, so auch der Sonos PLAY:1, greift über das Internet auf Radiosender zu. Über die App lassen sich Lieblingsradiosender hinzufügen. Für den Radiogenuss braucht es kein weiteres Zwischengerät und keine zusätzlichen Kabel.

Sonos PLAY:1

Foto: @Sonos

Streaming Dienste

Die außergewöhnlich hohe Konnektivität zu allen möglichen Streamingdiensten ist ein echtes Plus des Sonos Smart Speaker Systems. Ob Spotify, Wimp, , Apple Music, Amazon Music, Napster oder Deezer uvm. – die Auswahl der Dienste ist riesig.

Aus den Diensten lassen sich Playlisten importieren oder eigens Wiedergabelisten in der App erstellen.

Festplatten und andere Heimgeräte

Aber auch Festplatten und NAS-Systeme lassen sich verbinden und die darauf gespeicherte Musik wiedergeben. Und natürlich lässt sich über das Lautsprechersystem die Musik von Android-Geräten sowie iPhone/iPad/iPod touch abspielen.

 

Die vielfältige Wiedergabe von Musik aus den zahlreichen Quellen ist schon sehr beeindruckend. Hier sollte eigentlich keiner auf der Strecke bleiben!

 

Nahezu überall einsetzbar

Obwohl der PLAY:1 weder wasserdicht noch wetterbeständig ist, lässt sich der Sonos PLAY:1 nahezu überall im Smart Home – auch im Badezimmern einsetzen. Sonos hat den Lautsprecher feuchtigkeitsbeständig konzipiert, sodass der PLAY:1 auch im überdachten Außenbereich einsetzbar ist.

 

Sonos PLAY:1

Foto: @Sonos

 

Beliebig erweiterbar – Multiroom Sound vom Feinsten

Der Sonos PLAY:1 Lautsprecher lässt sich sehr einfach einem vorhanden System hinzufügen, dazu muss das Gerät nur an geschalten werden und die übrigen Schritte werden über die App erledigt. Umgekehrt, dem PLAY:1 eine weitere Box hinzu zu fügen geht exakt genauso von statten.

Die Sonos PLAY:1 ist mit zwei Lautsprecher, einem Hochtöner und einem Mitteltöner ausgestattet. Der Speaker allein kann kein Stereo Sound wiedergeben, aber zwei PLAY:1 erzeugen einen Stereo Sound indem ein Lautsprecher den linken und einer den rechten Speaker übernimmt und so ein breiterer intensiverer Klang erzeugt wird.

 

Überraschende Soundqualität der Sonos PLAY:1

Das recht hohe Gewicht des Lautsprechers von fast 2 kg lässt nicht allein auf die gute Verarbeitung schließen, sondern ist ein Indiz für die satte Hifi Technik. Mit seinem außerordentlich gutem Klangbild steht er seinen großen Brüdern mit 3 Lautsprechern, dem PLAY:3* und PLAY:5*, kaum in etwas nach.

 

Sonos 5.1 Heimkino Setup

Foto: @Sonos

 

Heimkino mit dem Sonos System

Durch die Kombination der unterschiedlichen Sonos Produkte wird echter Surround-Sound gezaubert der ganz im Smart Home style via App steuerbar ist.

 

Sonos Playbar

Foto: @Sonos

 

Sonos Heimkino 3.0

Das 3.0 Heimkino System* besteht allein aus der PLAYBAR*. Die PLAYBAR bietet 3-Kanal-Sound in Stereo-Qualität. Die PLAYBAR* wird am Besten über ein optisches Kabel mit dem Fernseher verbunden und bietet so den Einstieg in das Heimkino-Erlebnis.

Die PLAYBAR erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

 

Sonos Heimkino 3.1

Beim 3.1 Heimkino Setup* von Sonos wird die PLAYBAR* um den Sonos SUB* ergänzt. Damit wird der Bass intensiver und satter wieder gegeben als allein mit der PLAYBAR. Der SUB sieht genauso stylisch aus wie die PLAYBAR und ist so auch noch ein Blickfang im Wohnzimmer.

Das Sonos 3.1 Heimkino Set erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

 

Sonos Heimkino 5.1

Das High-End Heimkino Setup von Sonos* besteht aus der PLAYBAR, dem SUB und zwei PLAY:1, PLAY:3 oder PLAY:5 Speakern*. Mit dem System wird Dolby Digital und Stereo wiedergegeben und so für echten Kino-Sound gesorgt, der unter die Haut geht.

Das Sonos 5.1 Heimkino Set erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

 

Sonos PLAY:1

Foto: @Sonos

 

Fazit Sonos Play:1 im Test

Der Sonos PLAY:1 Speaker besticht durch seinen sehr gute Klangwiedergabe und ist kinderleicht einzurichten. Das Sonos System ist extrem kompatibel und kann so alle gängigen Streaming-Dienste zugreifen und auch vom Smartphone und Festplatten Musik abspielen. Als Multiroom System lassen sich die Sonos Produkte beliebig erweitern und die Möglichkeit ein eigenes Wireless-Netzwerk zu erstellen ist ideal um das eigene WLAN zu entlasten. Auch wenn die Sonos Heimkino Systeme schon ordentlich im Geldbeutel einschlagen ist der Sonos PLAY:1 für ein sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen. Damit stellt der PLAY:1 Speaker von Sonos einen perfekten Einstieg in die Wireless-Speaker-Liga und die Multiroom-Systeme dar.

 

 

Bewertung:

Sonos PLAY:1 wireless Speaker

Sonos PLAY:1 wireless Speaker
9.5

Design

9.5 /10

Erweiterungsmöglichkeiten

10.0 /10

Einrichtung/Installation

9.5 /10

Soundqualität

9.2 /10

Verarbeitung

9.5 /10

Pro

  • Sehr guter Klang für die Speaker-Größe
  • Quasi unbegrenzt Erweiterbar
  • Lässt sich mit allen großen Streamingdiensten koppeln
  • Klasse App-Steuerung
  • High-End-Multiroomsystem

Contra

  • Stattet man sich die ganze Wohnung aus kann das ins Geld gehen